Mode

Schöne Frisuren mit gesammelten Haaren

Pin
Send
Share
Send
Send


Bis heute sind eine Vielzahl von Methoden aufgetaucht, wie man Haare für jeden Tag oder ein feierliches Ereignis exquisit stylt. Sie können sowohl das klassische Styling verwenden als auch eine Vielzahl verschiedener schöner Accessoires herstellen. Gesammelter Shag von beliebiger Länge an jedem Mädchen sieht toll aus.

Lange Frisuren gesammelt

Verdrehter Schwanz

  1. Bilden Sie mit einem dünnen transparenten Gummiband einen gewöhnlichen Haarschwanz.
  2. Ziehen Sie den Kaugummi etwas nach unten.
  3. Teilen Sie Ihr Haar vorsichtig mit den Händen in zwei Strähnen.
  4. Machen Sie zwischen den Strängen ein kleines Loch mit Ihren Fingern und ziehen Sie den Schwanz durch die Oberseite hinein.
  5. Auf die gleiche Weise ist es möglich, eine Frisur zu machen, indem der Schwanz durch den Boden des Lochs geführt wird. Diese unkomplizierte Methode gilt als Grundlage für eine Vielzahl von Stylings. Sie können dies an der Seite tun oder es mit verschiedenen bunten Haarspangen dekorieren.

Schwanz zur Seite

Um ein Styling mit gewellten Strähnen zu kreieren, müssen die Haare zuerst mit der Elektrozange gedreht, mit Lack oder Spray fixiert und dann vorsichtig auf der Seite eines dünnen Gummibands gesammelt werden. Trennen Sie vorsichtig eine lose Strähne und wickeln Sie sie unsichtbar um das Gummiband, damit das Haar attraktiver aussieht. Ein solcher Schwanz kann auf jeder für Sie passenden Seite angefertigt werden. Und auch Sie können eine Frisur ganz einfach mit verschiedenen Haarnadeln, Schleifen verzieren.

Auf eine Seite spucken

Jederzeit Zöpfe waren schon immer von großer Relevanz. Eine Sense hat viele Möglichkeiten: in der Mitte, in den Schwänzen, an der Seite usw. Die Sense gilt als originelle Variante für den Alltag. Es ist ziemlich einfach zu erstellen:

  1. Kämmen Sie zunächst Ihr Haar, fächern Sie die Strähnen vorsichtig auf, um ihnen ein Volumen zu verleihen, und lecken Sie sie leicht.
  2. Auf der Seite bequem für Sie Stränge abholen.
  3. Geflecht weben und mit einem dünnen Gummiband befestigen.
  4. Sehr schön sieht dieses Geflecht bei Mädchen mit lockigen Locken aus.

Französische Spitze zur Seite

Diese stilvolle Frisur eignet sich nicht nur für den Alltag, sondern auch für ein Date, eine Party oder einen Urlaub.

  1. Nun kämmen Sie die Locken.
  2. Wählen Sie von der für Sie passenden Seite aus ein Schloss aus und teilen Sie es in drei Teile.
  3. Fangen Sie an, einen gewöhnlichen dreisträngigen Zopf zu weben.
  4. Verdrehen Sie das Geflecht, fügen Sie einen freien Faden hinzu und nehmen Sie ihn von der anderen Seite.
  5. Weben Sie auf diese Weise einen Zopf an das Ohr, während die Bewegung vertikal sein sollte.
  6. Auf einer Seite des Kopfes sieht der Zopf breiter aus.
  7. Weben Sie die Haarspitzen wie gewohnt und sichern Sie sie mit einem Gummiband.
  8. Strecken Sie Ihre Arme, um mehr Volumen zu erzielen.

Frisuren auf mittlerem Haar gesammelt

Ungewöhnlich cooler Haufen

  1. Nun kämme deine Haare.
  2. Machen Sie einen hohen Schwanz auf der Krone.
  3. Befestigen Sie eine kleine Schlaufe mit einem Gummiband.
  4. Drehen Sie mit einer Hand den Schwanz mit einer Kordel und dehnen Sie ihn in eine Schleife, während Sie sich mit Daumen und Zeigefinger der anderen Hand bedienen.
  5. Glätten Sie die Schlaufe vorsichtig auf die gewünschte Breite. Das Haar sollte sich in diesem Bündel befinden.
  6. Die Enden des Balkens fixieren die Verstohlenheit.
  7. Kaugummi sollte mit einer schönen Haarnadel dekoriert werden.

Bündel mit Rolle

  1. Die Haare oben sollten zu einem gewöhnlichen Schwanz zusammengefasst und mit einem dünnen Gummiband gesichert werden.
  2. Legen Sie eine Rolle über den Schwanz. Breiten Sie Ihre Haare so aus, dass die Rolle nicht durch die Strähnen sichtbar ist. Wählen Sie sie zuerst anhand des Schattens Ihrer Locken aus.
  3. Befestigen Sie das verteilte Haar mit einem diskreten Gummiband vorsichtig über dem gesamten Polster.
  4. Wickeln Sie sich um das Gummiband und befestigen Sie die Enden mit einem kleinen Stift.
  5. Es ist wünschenswert, die Frisur mit Lack zu fixieren.
  6. Ein solches Bündel kann mit einem Taschentuch verziert, umwickelt und daraus eine Schleife gemacht werden, oder mit verschiedenen hellen Accessoires.

Twisted Tail Bundle

  1. Sie müssen die Haare kämmen und den Schwanz von unten auf den Hinterkopf machen.
  2. Mit den Fingern etwas Kaugummi auftragen, darüber ein Loch machen.
  3. Fädeln Sie den Schwanz durch dieses Loch.
  4. Geflecht weben, Spitze mit einem Gummiband festbinden.
  5. Die Hände strecken die Fäden sanft und geben ihnen so Volumen.
  6. Heben Sie das Geflecht an und verstecken Sie die Spitze im Loch.
  7. Stealth korrigieren.
  8. Sprühen Sie den Frisurenlack.

French Braid Bottom

  1. Kopf runter und kämme dein Haar gut.
  2. Nehmen Sie hinten ein Stück Haar näher an Ihren Nacken und teilen Sie es in drei Strähnen.
  3. Legen Sie den linken Faden in die Mitte.
  4. Dann rechts in die Mitte legen.
  5. Legen Sie die linke Strähne wieder darauf, fügen Sie eine neue lose Haarsträhne hinzu und weben Sie sie auf diese Weise zu einem Zopf.
  6. Weben Sie weiter und fassen Sie die Locken von zwei Seiten.
  7. Der Zopf muss mit Gummi aufgenommen werden.
  8. Bilden Sie vorne einen hohen Basalhaufen.
  9. Danach sollten Sie alle Haare im losen Schwanz oben entfernen und die Spitzen der Zöpfe erfassen. Mit einem Gummiband sichern und leicht absenken.
  10. Verstecken Sie den Schwanz und die Haarspitzen in einer Tasche unter dem Gummiband.
  11. Sichern Sie die Bolzen und der Haarschnitt ist fertig!

Volumenknoten

  1. Teilen Sie den Stapel in zwei Teile.
  2. Auf jeder Seite des Kopfes ein Teil von Kopf bis Ohr.
  3. Machen Sie den Schwanz von der einen Hälfte des Hinterkopfes so hoch, wie es die unteren Fäden erlauben. Mit einem Gummiband sichern.
  4. Teilen Sie den Schwanz in zwei Teile und drehen Sie sie in Flagellen. Weben Sie sie zusammen. Achten Sie nicht auf die heruntergefallenen Litzen. Wickeln Sie das Flagellum um das Gummiband und sichern Sie es mit einem Gummiband.
  5. Wiederholen Sie das gleiche am zweiten Schwanz.
  6. Ziehen Sie die Seitenfäden weiter zu den Schwänzen, drehen Sie sie leicht mit Flagellen und befestigen Sie sie mit Haarnadeln anstelle des Schwanzes.
  7. Sprühen Sie den Frisurenlack.

Haarschleife

Kämme die Haare. Machen Sie an der Krone der Stränge, die durch Elektroplips begradigt wurden, einen Schwanz. Machen Sie eine große Schleife aus LockenSichern Sie es mit einem Gummiband. Befestigen Sie die Schlaufe an den Seiten mit Haarnadeln oder Stealth oder teilen Sie sie in zwei Hälften. Platzieren Sie einen losen Faden vom Schwanz, zentriert zwischen den beiden Hälften der Schlaufe. Befestigen Sie die Spitzen mit einer Haarnadel und Haarspray.

Kurze Frisuren gesammelt

Schlampiger Haufen

  1. Gut gekämmtes Haar sollte an den Wurzeln leicht gekämmt und im Schwanz am Hinterkopf oder etwas tiefer angesammelt sein.
  2. Nehmen Sie das Ende der Litze, drehen Sie das Bündel und legen Sie es in ein Brötchen.
  3. Mit Nieten sichern und leicht nachlässig mit den Fingern schütteln.
  4. Mit einer Haarspange dekorieren.
  5. Trennen Sie die Schlösser an den Schläfen und kräuseln Sie sie mit Locken. Dadurch erhalten Sie eine Image-Coquetry.

Brötchen auf dem Hinterkopf

  1. Sammeln Sie die Haare am Hinterkopf und kämmen Sie sie an der Krone vor.

  2. Dann drehen Sie die Locken in einem kleinen Schwanz, fixieren Sie sie mit einem Gummiband.
  3. Heben Sie das Ende des Schwanzes zum Hinterkopf und sichern Sie es mit zwei Strängen.
  4. Sprühen Sie den Frisurenlack.

Griechischer Stil

  1. Setzen Sie die Lünette auf.
  2. Setzen Sie die Schlösser von der Schläfen- seite des Kopfes aus unter das Zahnfleisch. Also geh zum Kopf.
  3. Die Locken am Hinterkopf werden zuletzt aufgefüllt.
  4. Dekorieren Sie die Lünette mit Haarnadeln.

Romantischer Schwanz

  1. Das Haar ist in 5-6 cm breite Strähnen unterteilt.
  2. Jede Locke rollt sich mit einem Lockenstab leicht über den Boden.
  3. Drehen Sie die Krone leicht, um Form und Volumen zu verleihen.
  4. Befestigen Sie die Oberseite des Kopfes, und heben Sie die Haare leicht an. Für eine gute Fixierung muss das unsichtbare Wesen über Kreuz fixiert werden.
  5. Ziehen Sie alle anderen Haare nach oben und sichern Sie sie unsichtbar.
  6. Die restlichen Strähnen am Hinterkopf sind mit den oberen Locken unter einer schönen Haarnadel zusammengefasst.

Abendstyling

Zuerst müssen Sie die Locken am Lockenstab drehen und leicht kämmen. Als nächstes müssen Sie ein paar Locken um das Gesicht drehen und sie mit einem Clip greifen. Sammle die unteren Locken im Schwanz und mische ein wenig. Trennen Sie die Locken vom Gesicht und sichern Sie sie, indem Sie sie vorkämmen. Fix mit Stealth. Um die Enden der Litzen zu verbergen, sollten Sie sie hineinstecken und mit Stiften sichern. Es bleibt nur das Haar mit Lack zu fixieren.

Pin
Send
Share
Send
Send