Gesundheit

Hot Dog Rezepte zu Hause

Pin
Send
Share
Send
Send


Hot Dogs stehen ganz oben auf der Fast-Food-Liste. Wenn früher dieses Fast Food als Street Food galt, können Sie es jetzt in einem Café oder einem teuren Restaurant bestellen. Und Sie können zu Hause selbst kochen, denn das Rezept für Hot Dogs ist sehr einfach und erfordert keine besonderen kulinarischen Talente.

Grundzutaten

Es wird vermutet, dass der erste Hot Dog 1487 in Deutschland hergestellt wurde

Die Zubereitungsmethode für einen leckeren Hot Dog kann variieren, einige Zutaten sind jedoch in jedem Rezept enthalten:

  • Basis - Hefeteig Brötchen oder Fladenbrot;
  • Würste (Schweinefleisch, Truthahn, Hühnchen usw.);
  • Dressing - eine Mischung aus Tomatensauce, Senf und Mayonnaise.

Die unabdingbare Voraussetzung für einen leckeren Hot Dog sind frische und hochwertige Zutaten.

Selbstverständlich sind Würste, die mit eigenen Händen gekocht werden, eine ideale Option für einen gewöhnlichen Hot Dog. Dies ist jedoch ein sehr energieintensiver Prozess. Daher ist es einfacher, sie im Laden zu kaufen, aber Sie sollten nur frisches Produkt wählen. Würste zum Grillen oder Braten über dem offenen Feuer sind gut geeignet. Sie können auch in kochendem Wasser gekocht, bei niedriger Temperatur in einer Mikrowelle gekocht und in einer herkömmlichen Pfanne oder Kohle gebraten werden.

Hot Dog war nicht zu kalorienreich, Würstchen ohne Pflanzenöl gebraten.

Brötchen sind auch besser, sich selbst zu backen, weil es überhaupt nicht schwierig ist. Experimente mit Betankung sind willkommen. Ungewöhnliche Optionen:

  • Griechisch Griechischer Joghurt wird mit Knoblauch und gehacktem Spinat gemischt.
  • In Israel. Kichererbsen-Sesam-Paste auf Salatblättern verteilen und anstelle der traditionellen Kombination aus Ketchup und Mayonnaise verwenden.
  • In ukrainischer Sprache. Die Mischung besteht aus Sauerrahm, Mayonnaise und Knoblauch.
  • Mexikanisch. Hauptbestandteile sind scharfe Chilischoten, Guacamole (Avocadomasse, Gewürze, Zitronensaft), Bohnenkonserven.

Tomatenmark und Senf sollten frisch und würzig sein. Aber Mayonnaise ist besser zu Hause mit einem Mixer oder Mixer zu kochen.

Zutaten:

  • 3 Hühnereier;
  • 0,5 TL. Salze;
  • 0,5 TL. Zucker;
  • 1 EL. l würziger Senf;
  • 1 Tasse Pflanzenöl;
  • 2 TL Zitronensaft.

Kochschritte:

  1. Zerschmettere die Eier in einer tiefen Schüssel und versuche dabei, das Eigelb nicht zu beschädigen.
  2. Zucker, bayerischen Senf und Salz hinzufügen.
  3. In einem Mixer die Mischung glatt rühren.
  4. Um die zukünftige Mayonnaise zu besiegen, gießen Sie einen dünnen Strahl Öl ein.
  5. Nachdem die Mayonnaise schließlich eingedickt ist, fügen Sie Zitronensaft hinzu und mischen Sie die Mischung erneut (mindestens 2 Minuten).

Kaloriengerichte

Kalorien Hot Dog hängt von den Zutaten der Füllung ab

Nährwert eines Standard-Hotdogs (100 g):

  • Proteine ​​- 10,5 g;
  • Kohlenhydrate - 17,8 g;
  • Fett - 15,1 g

Kaloriengehalt - 296,7 kcal (1242 kJ) pro 100 g des fertigen Gerichts.

Schritt-für-Schritt-Hot-Dog-Rezepte

Auf den ersten Blick mag der Prozess der Herstellung von Hotdogs für eine unerfahrene Gastgeberin kompliziert erscheinen, doch Schritt-für-Schritt-Rezepte helfen, mögliche Schwierigkeiten zu bewältigen.

Klassisch

Es wird angenommen, dass die Amerikaner die ersten waren, die das nicht vollständig geschnittene Brot anstelle von zwei Brotstücken verwendeten.

In der Originalversion des Hot Dogs wurde die Wurst einfach auf ein Stück Brot gelegt und am zweiten festgeklemmt. Jetzt muss in den Hot Dog eine Sauce, Tomatenmark und frisches Gemüse hinzugefügt werden. Das traditionelle Rezept von Jahr zu Jahr bleibt unverändert.

Zutaten:

  • Hot Dog Brötchen (8 Stk.);
  • Würste (8 Stk.);
  • 100 g Sauerkraut;
  • 1.5 Art. l Nudeln aus frischen oder getrockneten Tomaten;
  • Salz;
  • 1.5 Art. l Mayonnaise.

Kochschritte:

  1. Messer, um einen Einschnitt entlang der Brötchen bis zur Hälfte der Tiefe zu machen.
  2. Würste kochen oder braten.
  3. Tomatenmark und Mayonnaise mischen, mit Salz abschmecken.
  4. Fleischfüllung auf ein Brötchen legen, Sauerkraut dazugeben und anrichten.

Ein weiteres beliebtes amerikanisches Hot-Dog-Rezept ist nicht weniger beliebt.

Zutaten:

  • Brötchen mit Sesamdressing (10 Stück);
  • Würste (10 Stk.);
  • Tomatenpaste;
  • Mayonnaise;
  • würziger Senf;
  • frisches Gemüse - Radieschen, Salat, Zwiebeln;
  • Gurken (falls gewünscht, können sie durch frische Tomaten ersetzt werden).

Kochschritte:

  1. Schneiden Sie mit einem scharfen Messer entlang des Brötchens und trocknen Sie die Hälften auf dem Grill.
  2. Würste leicht anbraten.
  3. Auf der einen Hälfte des Brötchens lag ein Salatblatt, dann in Scheiben geschnittene Radieschen und Zwiebeln.
  4. Fügen Sie Wurst und fein gehackte Gurken hinzu.
  5. Senf, Mayonnaise und Tomatenmark in der gewünschten Menge auspressen.

Dänisch

In der klassischen Version wird ein dänischer Hot Dog mit panierten Zwiebeln hergestellt, er wird jedoch auch nur geröstet.

Knusprig gebratene Zwiebeln und Gurken sind zwei Zutaten, die den dänischen Hot Dog so lecker machen. Nachdem Sie dieses Gericht einmal probiert haben, werden Sie es immer wieder kochen wollen!

Zutaten:

  • Hot Dog Brötchen (10 Stück);
  • Würste zum Kochen über Holzkohle oder Feuer;
  • eingelegte Gurken (5-6 Stk.);
  • Zwiebeln;
  • Speiseöl;
  • 2 EL. l Tomatenmark;
  • 1 EL. l Senf;
  • 3 EL. l Mayonnaise.

Kochschritte:

  1. Brötchen schneiden, in einer erhitzten Pfanne ohne Öl belassen, bis eine Kruste entsteht.
  2. Würstchen kochen.
  3. Die eingelegte oder eingelegte Gurke in Kreise schneiden.
  4. Zwiebeln anbraten.
  5. Mischen Sie in einer Schüssel Tomatenmark, Mayonnaise und Senf.
  6. Würstchen in Brötchen legen, Würstchen mit Dressing übergießen und mit Röstzwiebel in Pflanzenöl bestreuen.

Französisch

In einigen Geschäften werden fertige Brötchen für französische Hotdogs ohne Kern verkauft.

Französischer Hot Dog ist eine der schnellsten Optionen für dieses Gericht. Eine Besonderheit - der Mangel an frischem Gemüse im Rezept und die obligatorische Zubereitung von Würstchen auf dem Grill.

Zutaten erforderlich:

  • Würste (10 Stk.);
  • Hot Dog Brötchen (10 Stück);
  • 2 EL. l Mayonnaise;
  • 1 EL. l Tomatenmark;
  • 2 EL. l Senf

Kochschritte:

  1. Die Brötchen 1 Minute lang in der Mikrowelle erhitzen, dann die gesamte Krume entfernen und mit einem scharfen Messer abschneiden.
  2. Würste braten auf dem Grill.
  3. Mischen Sie Mayonnaise, Tomatenmark und Senf.
  4. Würste in Brötchen geben und mit Sauce anrichten.

Auf Wunsch kann die Sauce mit gehacktem Knoblauch, getrockneten Kräutern oder Peperoni versetzt werden. Eine interessante Option erhalten Sie, wenn Sie der Füllung Käse hinzufügen und den Hot Dog dann 1-2 Minuten lang in der Mikrowelle erwärmen.

Französische Hot Dogs sind praktisch zum Essen und Mitnehmen, ohne befürchten zu müssen, dass sie Flecken hinterlassen.

In Fladenbrot

Hot Dog kann in Form einer Tüte oder eines Umschlags nach Art von Döner gefaltet werden

Hot Dog in Pita weniger Kalorien als sein klassisches Gegenstück. Diese Option ist für diejenigen geeignet, die einen schnellen Snack wünschen, ohne die Grundsätze der richtigen Ernährung zu verletzen.

Zutaten erforderlich:

  • Würste (6 Stück);
  • 3 Fladenbrot;
  • frisches Gemüse - Tomaten, Gurken, Kohl, Zwiebeln;
  • saure Sahne oder griechischer Joghurt;
  • Knoblauch;
  • Gewürze;
  • Salz

Kochschritte:

  1. Würste kochen, bis sie gar sind.
  2. Fügen Sie gehackten Knoblauch, Gewürze, Salz hinzu, um zu schmecken, und mischen Sie gut in saure Sahne oder Joghurt.
  3. Schneiden Sie ein Blatt Pita in zwei Hälften, schmieren Sie die resultierende Sauce, legen Sie Wurst und geschnittenes Gemüse darauf.
  4. Zusammenbruch in Form einer Rolle.
  5. Den Hot Dog auf dem Grill ohne Öl anbraten oder 1-2 Minuten in der Mikrowelle erhitzen.

Zusätzliche Zutaten

Ein Hot Dog kann süß, vegetarisch, scharf usw. sein. - alles hängt von der Wahl der Füllung ab

Wenn Sie einen Hot Dog selbst zubereiten, können Sie beliebige Zutaten auswählen:

  • Sauerkraut;
  • Pilze;
  • Oliven;
  • gekochte Hühnereier;
  • würzige Möhre auf Koreanisch;
  • Bohnen;
  • Grüns;
  • Käse;
  • Eingemachte Ananas.

Anstelle von Wurst können Sie auch ein Wurst-, Hähnchen- oder Schweinekotelett verwenden.

Hot Dogs mit einer minimalen Menge an Zutaten eignen sich gut für einen schnellen Snack, aber komplexe Optionen können zum Abendessen oder für einen festlichen Empfang serviert werden.

Hot Dog Brötchen Rezept

Nach dem klassischen Rezept wird jeder Knüppelrohling zum Vorratsbehälter ausgerollt und aufgerollt

Brötchen sollten mäßig süß sein, um den Geschmack der Füllung nicht zu stören. Sie können sie im Laden kaufen oder selbst kochen. Gekaufte Brötchen können normales, Kleie- oder Vollkornmehl sein.

Zutaten zum Selbstkochen:

  • 0,5 kg Mehl;
  • 1 EL. l Zucker;
  • 250 ml Wasser;
  • 250 ml Milch;
  • 0,5 Packung Butter;
  • 0,5 EL. l grobes Salz;
  • 1 TL Trockenhefe.

Der Garvorgang ist ganz einfach:

  1. In einer tiefen Schüssel die vorgewärmte Milch und das Wasser mischen.
  2. Zucker und Hefe hinzufügen, mischen. Decken Sie die Kapazität mit einem Handtuch ab und lassen Sie sie 10-15 Minuten einwirken.
  3. Fügen Sie gesiebtes Mehl, Butter, Salz hinzu. Rühren und den Teig gehen lassen.
  4. Nach 40-50 Minuten den Teig mischen und weitere 1,5 Stunden einwirken lassen.
  5. 10-15 cm lange Brötchen formen.
  6. 15-20 Minuten bei 180 ° C backen.

Kalte Brötchen sind nicht nur für Hot Dogs geeignet. Sie können auch zum Abendessen anstelle von Brot serviert werden.

Knuspriges Röstzwiebelrezept

Anstelle von Semmelbröseln können Sie auch normales Mehl verwenden.

Zutaten:

  • Zwiebeln (3 Köpfe);
  • 4-5 Art. l Paniermehl;
  • 1 EL. l Zucker;
  • 4 EL. l Speiseöl zum Braten.

Kochschritte:

  1. Zwiebeln schälen und in kaltem Wasser waschen.
  2. In halbe Ringe schneiden.
  3. Die Scheiben von Hand zerlegen.
  4. Das Pflanzenöl in der Pfanne erhitzen, die Zwiebeln hineinlegen und goldbraun braten.
  5. Zucker in die Pfanne geben, gut mischen.
  6. Nach 1 Minute die Semmelbrösel einfüllen und erneut mischen.
  7. 5-7 Minuten unter ständigem Rühren braten.
  8. Legen Sie die zubereitete Mischung auf ein Papiertuch, um überschüssiges Öl zu entfernen.

Knusprige Zwiebeln können nicht nur Hotdogs zugesetzt, sondern auch für Salate, Kartoffelpüree oder zum Dekorieren von Fleischgerichten verwendet werden.

Senfsauce Rezept

Senf kann unabhängig von Getreide oder Pulver hergestellt werden

In den meisten Fällen werden einem auf der Straße zubereiteten Hot Dog nur Tomatenmark und Mayonnaise zugesetzt. Wenn Sie ein Gericht zu Hause zubereiten, können Sie Fantasie zeigen und die Liste der möglichen Zutaten erweitern. Fügen Sie zum Beispiel Senfsauce hinzu, was etwas mehr Aufwand erfordert, aber er ist es, der Hotdogs einen einzigartigen herzhaften Geschmack verleiht.

Zutaten:

  • 2 EL. l würziger Senf;
  • 1 EL. l Mayonnaise;
  • 0,5 TL. Zucker;
  • 1 EL. l kaltes gekochtes Wasser.

Kochschritte:

  1. Zucker mit Wasser mischen und bei schwacher Hitze erhitzen. In diesem Stadium ist es wichtig zu verhindern, dass der entstehende Sirup kocht. Nachdem die ersten Blasen auf der Oberfläche erscheinen, muss das Feuer ausgeschaltet werden.
  2. In die entstandene Mischung den Senf geben und glatt rühren.
  3. Dann Mayonnaise dazugeben und die Sauce nochmals gut mischen.

Ein reiches Aroma der Soße wird einem Hühnerei und gehacktem Knoblauch gegeben.

Sie können die zubereitete Soße nicht länger als 2-3 Wochen im Kühlschrank lagern.

Es gibt eine andere Option für Senfsauce. Für die Vorbereitung benötigen Sie:

  • 3 EL. l Senf;
  • 3 EL. l Griechischer Joghurt oder frische saure Sahne;
  • 1 TL Schatz
  • Knoblauch (frisch oder getrocknet);
  • Salz;
  • gemahlener schwarzer Pfeffer.

Vorbereitungsmethode:

  1. Fügen Sie Senf Joghurt hinzu, mischen Sie.
  2. Fügen Sie Honig, Salz, schwarzen Pfeffer und gehackten Knoblauch hinzu.
  3. Rühren Sie die Mischung, dann schlagen Sie mit einem Mixer für 1 Minute.

Video: Saftige hausgemachte Hotdogs

Hot Dog ist ein Gericht, das in kurzer Zeit bei Einwohnern vieler Länder sehr beliebt geworden ist. Abhängig von der Region können Sie verschiedene Kochrezepte kennenlernen, aber die endgültige Version des Gerichts hängt nur von der Vorstellungskraft des Kochs ab. Auf Wunsch können Sie im hausgemachten Hot Dog zusätzlich zu den traditionellen Zutaten Radieschen, Tomaten, Eier oder Mais hinzufügen. Sie können mit Sauce experimentieren. Neben traditionellem Senf, Mayonnaise und Tomatenmark werden provenzalische Kräuter, griechischer Joghurt, frische Kräuter und Knoblauch zum Würzen hinzugefügt.

Sehen Sie sich das Video an: MEINE TOP 5 HOT-DOG REZEPTE (Juli 2020).

Загрузка...

Pin
Send
Share
Send
Send