Mode

Erstaunliche Schneeflocken hergestellt in der Lufttechnik Quilling: Anweisungen und Ideen zur Inspiration

Quilling ist eine Art von Papierhandarbeit, bei der es darum geht, Kompositionen aus spiralförmig verdrehten schmalen Papierstreifen zu erstellen. Der Name kommt vom englischen Wort quill, was "Vogelfeder" bedeutet. Leider ist das Quilling in unserem Land nicht sehr bekannt, im Gegensatz zu Westeuropa, wo der Papierumlauf sehr beliebt ist.

Um Schneeflocken herzustellen, benötigen wir Papier in der Menge von:

  • 8 Streifen 8 cm lang
  • 4 5 cm lange Papierstreifen
  • 4 Streifen von 7,5 cm,
  • 5 Streifen von 15 cm.

Es sollte erwähnt werden, dass die Standardbreite der Streifen etwa 3 mm beträgt und das Papier selbst dick sein muss, damit es leicht aufgerollt werden kann und gleichzeitig die Form beibehält. Sie benötigen auch ein spezielles Werkzeug zum Quillen und können bei Abwesenheit eine Zigeunernadel oder einen hölzernen Zahnstocher verwenden. Und vergiss den Kleber nicht!

  1. Beginnen wir mit der Herstellung von Schneeflocken aus dem mittleren Kreis, der aus einem Streifen von 15 cm besteht.
  2. Wir falten das Papier sehr fest, damit es die Form halten kann, und schmieren dann den Klebstoff auf die Spitze des Klebebands und kleben ihn auf die Basis.
  3. Mit den verbleibenden 15-Zentimeter-Streifen machen wir Folgendes: Biegen Sie sich in zwei Hälften und drehen Sie die Spiralen in die Mitte, um so etwas wie Herzen zu erhalten.
  4. Jetzt nehmen wir Streifen von 5 cm und falten sie einfach und am Ende leicht abgeflacht, so dass sie wie Rauten aussehen.
  5. Der 7,5 cm lange Streifen muss fast genauso verdreht werden wie der erste Kreis, nur beim Verkleben muss das Aussehen eines Tropfens erhalten werden.
  6. An den letzten acht Spuren von einem Ende machen wir eine Spirale von ungefähr 2 cm Länge und von dem anderen in 2 Windungen. Die resultierenden "Hülsen" sind paarweise klebend.
    Als Ergebnis sollten Sie erhalten:
    • 1 Runde
    • 4 Herzen
    • 4 Diamanten
    • 4 Tropfen,
    • 8 Paar geklebte "Ärmel".
    Jetzt müssen nur noch all diese Teile zusammengeklebt werden, um eine schöne Weihnachtsdekoration zu erhalten.

Und noch ein paar magische Ideen, ausgeführt in einer erstaunlichen Quilling-Technik.

Meisterstücke zu schaffen ist einfach - Sie brauchen nur ein wenig Geduld, ein wenig Geschick und viel Fantasie.

Sehen Sie sich das Video an: 37 Coole Bildideen zum selber umsetzen (Oktober 2019).

Загрузка...