Schönheit

Stylisches permanentes Augenbrauen Make-up - Vorher & Nachher Bilder, Reviews

Permanentes Augenbrauen-Make-up ist eine Nachahmung von Haaren mit dem Einbringen von natürlichen Pflanzenfarbstoffen oder Pigmenten unter die Haut

Permanentes Augenbrauen-Make-up ist eine Nachahmung von Haaren, bei der natürliche Pflanzenfarbstoffe oder Pigmente auf Mineralbasis unter die Haut eingebracht werden. Mit Hilfe eines solchen Tattoos können Sie Farbe und Dicke hinzufügen, die Form ändern und sogar kleine Narben maskieren.

Um ein perfektes Ergebnis zu erzielen, kann der Meister mehrere Techniken gleichzeitig anwenden, z. B. weiche Federn und europäisches Haar

Arten von Augenbrauen Tattoo

Es gibt verschiedene Techniken für permanentes Augenbrauen-Make-up:

  • Haaransatz: Dichte und Volumen werden durch sorgfältiges Zeichnen der einzelnen Haare erreicht; es wird verwendet, wenn Ihre eigenen Augenbrauen kaum wahrnehmbar sind;
  • Auslaufen: Eine schonendere Methode, dichtes Auslaufen (Schattieren) wird bei unzureichendem Haarwuchs angewendet. weich (Färben zwischen den Haaren) wird hauptsächlich verwendet, um einen Hintergrund zu schaffen; In beiden Fällen hat das Tattoo weiche Ränder, es gibt keine klare Form; kann verwendet werden, um den unerwünschten Farbton der vorherigen Tätowierung zu korrigieren.

Die Haartechnik ist wiederum unterteilt in:

  • Europäisch: Haare ahmen die natürliche Form vollständig nach, sind am Anfang der Linie leicht gewölbt mit einem großen Biegewinkel gezeichnet; Die Methode erfordert ziemlich häufige Anpassungen (einmal alle 2 Monate).

Permanentes Make-up für die Augenbrauen: Foto davor und danach

  • Östlich: Eine komplexere Methode, Striche unterschiedlicher Länge, werden in Aufwärtsrichtung angewendet, um Natürlichkeit zu erzielen. Oft werden Farbstoffe unterschiedlicher Farbnuancen verwendet. Einige Linien, um Natürlichkeit zu erzielen, können aus der Gesamtmasse herausgeschlagen werden. Die Anpassung erfolgt seltener (einmal im Jahr).

Um ein optimales Ergebnis zu erzielen, kann der Meister mehrere Techniken gleichzeitig anwenden, z. B. weiche Federn und europäisches Haar.

Tipp! Permanentes Augenbrauen-Make-up kann mit Hilfe von Spezialgeräten oder manuell aufgetragen werden. Im letzteren Fall sehen das Muster und die Form der Augenbrauen natürlicher aus.

Vorbereitung für den Eingriff

Da permanentes Make-up mit der Anwendung von Mikrotrauma auf der Haut verbunden ist, ist es besser, vor dem Eingriff eine Reihe von Präparaten zu trinken, die die Immunität erhöhen. Einige Tage vor dem Besuch des Salons sollten Sie Alkohol, Blutverdünnung, scharfe Gewürze und Kaffee vollständig entfernen. Ihre Anwendung kann Blutungen verstärken und die Wirkung von Anästhetika abschwächen.

Vor einem Besuch beim Tätowiermeister sollten Sie aufhören, das Solarium zu besuchen oder sich am Strand zu sonnen. Denn sonnengehärtete Haut ist weniger pigmentempfindlich. Ja, und wählen Sie den gewünschten Farbton der Augenbrauen aufgrund der dunklen Haut wird schwieriger.

Da permanentes Make-up mit der Anwendung von Mikrotraumen auf der Haut verbunden ist, ist es besser, vor dem Eingriff eine Reihe von Präparaten zu trinken, die die Immunität erhöhen.

Da sich unter Einwirkung einiger Antibiotika das Pigment schlecht festsetzen kann, sollten Sie die Einnahme eine Woche vor dem Besuch der Kosmetikerin abbrechen. Trotz der Tatsache, dass die Tätowierung in örtlicher Betäubung durchgeführt wird, können Sie kurz vor dem Besuch des Salons Schmerzmittel trinken.

Tipp! Wenn Sie Wunden schlecht geheilt haben, sollten Sie sich vor dem Besuch des Salons immer an Ihren Arzt wenden.

Wie wird das Tattoo gemacht?

Ein hochwertiges Tattoo sollte so natürlich wie möglich aussehen. Um die perfekte Form und Farbe der Augenbrauen zu finden, zeichnet eine erfahrene Kosmetikerin vor Arbeitsbeginn unbedingt eine Skizze auf das Gesicht und konsultiert den Kunden.

Dieser Vorgang ist recht kompliziert und dauert mindestens 1,5-2 Stunden.

Die Arbeit des Meistertattoos besteht aus mehreren Schritten:

  • Reinigung und Desinfektion der Haut;
  • Anwendung auf dem Gebiet der Tattoo-Anästhetika zur Schmerzlinderung;

Zuerst wird nur der Umriss mit einem Marker gezeichnet und dann wird gemalt.

  • Zuerst wird nur der Umriss mit einem Marker gezeichnet und dann wird gemalt. Die Bewegungen des Meisters müssen so leicht wie möglich und fragmentarisch sein.
  • Permanent Make-up wird mit einem speziellen Werkzeug aufgetragen, das wie ein künstlerischer Pinsel aussieht. Statt der Borsten sind jedoch mehrere winzige Nadeln angebracht, die die Haut bis zu einer Tiefe von 0,8 bis 1 mm durchstechen.
  • nach dem Eingriff wird im Bereich der Tätowierung in der Regel eine Heilsalbe, Bepanten oder Pantelon, auf die Haut aufgetragen;
  • Eine erfahrene Kosmetikerin erstellt und gibt dem Kunden unbedingt eine Liste mit Empfehlungen zur Pflege des Tattoo-Bereichs.

Tipp! Tattoo sollte nur mit sterilen Werkzeugen aufgetragen werden. Wenn die Kabine nicht zu sauber ist, die Nadeln für die Arbeit nicht desinfiziert werden oder der Meister die Arbeit ohne Handschuhe ausführt, sollten Sie den Salon sofort verlassen.

Die Bewegungen des Meisters sollten möglichst leicht und fragmentarisch sein.

Augenbrauenpflege nach Permanent Make-up

Rötungen und leichte Schwellungen nach Mikrotrauma sind unvermeidlich. Um das aufgetragene Permanent Make-up nicht zu beschädigen und seine Heilung zu beschleunigen, sollten Sie nach dem Besuch des Salons alle Empfehlungen des Meisters genau befolgen:

  • um das Tattoo gleichmäßig aussehen zu lassen, sollte man auf keinen Fall die gebildeten Krusten entfernen oder dämpfen: sie sollten sich von selbst entfernen;
  • Innerhalb von 10 Tagen werden vom Meister empfohlene Spezialsalben auf den Bereich der Tätowierung aufgetragen und Präparate eingenommen, die die Heilung beschleunigen.
  • In der ersten Woche wird nicht empfohlen, das Gesicht zu waschen, um nicht versehentlich Krusten zu entfernen. Es ist verboten, einen Monat in die Sauna zu gehen, ein Bad zu nehmen und zu oft die Wunden mit den Händen zu berühren.

Um das Tattoo gleichmäßig aussehen zu lassen, sollten Sie die Krusten auf keinen Fall entfernen oder dämpfen: Sie müssen abfallen

  • Tragen Sie eine Feuchtigkeitscreme auf die Tätowierungsstelle auf, um mikroskopische Wunden zu schützen, wenn Sie nach draußen gehen.

Tipp! Das Tattoo kann in sieben Tagen ausgewertet werden, wenn die Kruste und das Ödem vollständig verschwunden sind. In den ersten Wochen wird die Farbe der Augenbrauen zu hell sein, und erst dann erhalten die Augenbrauen den gewünschten Farbton.

Wie lange hält Permanent Make-up?

Je nach Pigmenttyp ruht es 2-5 Jahre auf der Haut und beginnt dann zu verblassen und verschwindet vollständig. Diese Begriffe sind jedoch sehr ungefähr. In der Tat hängt die Persistenz des Permanent Make-ups nicht nur von der Art des ausgewählten Farbstoffs ab, sondern auch von der Stoffwechselrate und den individuellen Eigenschaften der Haut sowie vom Alter:

  • junge Mädchen im Alter von 18 bis 25 Jahren müssen ihre Augenbrauen-Tattoos bereits in 1,5 bis 2 Jahren aktualisieren.
  • 35-jährige Frauen können länger als 3 Jahre alt sein;
  • Bei Frauen über 40 hält das Permanent Make-up sogar noch länger - bis zu 5 Jahren und älter.

Vor und nach dem Tätowieren der Augenbrauen

Beschleunigt den Zeitpunkt des Pigmententzugs und des aktiven Sports. Das Tätowieren in der Sonne oder nach einem Besuch im Sonnenstudio brennt sehr schnell aus. Um den Grad der Exposition gegenüber ultravioletter Strahlung auf der Fläche des Tattoos zu verringern, sollte Sonnenschutzmittel angewendet werden.

Tipp! Dunkles Tattoo brennt langsamer aus. Es ist jedoch nicht erforderlich, die Augenbrauen zu stark abzudunkeln, da das Gesicht sonst zu rau aussieht. Blondinen sollten ihre Augenbrauen dunkler machen und Brünetten im Gegenteil, ein paar Farben haben hellere Haare. Bei heller Haut und hellbraunem Haar ist es besser, weniger gesättigte Farbtöne zu wählen.

Besitzer von roten Haaren ist es wünschenswert, warme Farben mit leicht rötlichen Tönen zu verwenden.

Ist eine Korrektur erforderlich?

Dass das Tattoo eine Qualität war, reicht in der Regel nicht aus. Irgendwann in einem Monat nach dem Tattoo sollten Sie die Kosmetikerin erneut aufsuchen.

Irgendwann in einem Monat nach der Tätowierung sollten Sie die Kosmetikerin zur Korrektur erneut aufsuchen

Die Reaktion eines bestimmten Organismus auf ein Pigment kann unterschiedlich sein. In einigen Fällen kann es vorkommen, dass die Farbe desselben Pigments auch auf angrenzenden Hautbereichen nicht übereinstimmt, sodass der Meister möglicherweise seine Intensität anpassen muss. Auf Wunsch des Kunden können auch Form und Breite der Augenbrauen bearbeitet werden.

Weitere Korrekturen werden nach Bedarf durchgeführt. So wird das orientalische Haar-Augenbrauen-Permanent-Make-up (Foto) nicht öfter als einmal im Jahr durchgeführt.

Wie Sie wissen, besteht jede Farbe aus mehreren Komponenten (beispielsweise können braune Farbstoffe aus einer Mischung von roten, blauen und gelben Farbtönen bestehen). Die längste Haut behält rote und graue Pigmente. Seien Sie also nicht überrascht, wenn Ihre Augenbrauen im Laufe der Zeit anfangen, ihre Farbe zu ändern. Um dies zu vermeiden, sollten Sie regelmäßig den Salon besuchen und das Permanent Make-up aktualisieren. Die Konsolidierung des Pigments hilft ihm, viel länger durchzuhalten.

Seien Sie nicht überrascht, wenn sich Ihre Augenbrauen im Laufe der Zeit verfärben. Um dies zu vermeiden, sollten Sie regelmäßig den Salon besuchen und das Permanent Make-up aktualisieren.

Tipp! Die besten Pigmente für Tätowierungen sind deutsche Farbstoffe. Nicht schlecht bewiesen und die Kompositionen in den USA hergestellt.

Gegenanzeigen

Trotz der Tatsache, dass das Tätowieren von Augenbrauen als harmloses Verfahren angesehen wird, gibt es Risikogruppen, die für die Durchführung dieses Verfahrens nicht empfohlen werden. Permanent Make-up sollte nicht durchgeführt werden mit:

  • das Vorhandensein von dermatologischen Erkrankungen;
  • zu empfindliche oder zu entzündliche Haut;
  • das Auftreten von Tumoren (Muttermale, Warzen usw.) in den Augenbrauen;
  • Schwangerschaft;
  • Epilepsie;
  • Diabetes;
  • das Vorhandensein von viralen oder entzündlichen Infektionen;
  • unzureichende Blutgerinnung;
  • onkologische Erkrankungen.

Stellen Sie vor Beginn des Vorgangs sicher, dass Sie den Druck messen. Da Kräuterpigmente allergische Reaktionen hervorrufen können, wird ein erfahrener Meister vor dem Auftragen eines Tattoos auf jeden Fall die Reaktion der Haut auf einen bestimmten Farbstoff überprüfen.

Da die Pflanzenpigmente allergisch reagieren können, wird ein erfahrener Meister vor dem Auftragen eines Tattoos die Reaktion der Haut auf einen bestimmten Farbstoff auf jeden Fall überprüfen.

Tipp! Schminken Sie nicht dauerhaft in einem ungeprüften Salon. Farben von zweifelhafter Qualität können Ihren Augenbrauen einen unnatürlichen Farbton verleihen. Bei einer falsch gewählten Form wirkt das Gesicht unnatürlich. Korrigieren Sie die gleiche minderwertige Tätowierung wird sehr schwierig sein. Es kann nur durch Laser vollständig entfernt werden.

Vor- und Nachteile von Tätowierungen

Bevor Sie Ihr Aussehen grundlegend verändern, sollten Sie alle Vor- und Nachteile von Permanent Make-up abwägen. Natürlich hat er viele Vorteile. Ein dauerhaftes Augenbrauen-Make-up für junge Mädchen und Frauen mit blassen und unauffälligen Augenbrauen ist laut Bewertungen nur ein Geschenk des Himmels. Mit Hilfe eines Tattoos können Sie ihre Form ausgleichen und sie heller machen. Gleichzeitig hält ein gut ausgeführtes Permanent Make-up lange an.

Zu den positiven Punkten seiner Anwendung sollte und Bequemlichkeit zugeschrieben werden. Sie müssen die Augenbrauen nicht mehr ständig anpassen und Kosmetika auftragen. Sie haben keine Angst vor Regen oder Schweiß. Solch ein Tattoo wird niemals auslaufen oder verschmieren und die Augenbrauen werden immer perfekt aussehen.

Zu den Nachteilen einer Augenbrauentätowierung zählen eine Verstopfung der Poren sowie eine mögliche Schädigung der Haarkutikula, insbesondere bei häufigem Tätowieren.

Mit Hilfe eines Tattoos können Sie die Form der Augenbrauen ausgleichen und sie heller machen.

Tipp! Nach dem Ausbleichen des Permanent Make-ups können an einigen Stellen der Haut rosafarbene oder gelbliche Stellen zurückbleiben. Damit sie nicht auffallen, müssen sie vielleicht für einige Zeit mit Bleistift oder Schatten übermalen.

Testimonials getestet

Angelina, 42 Jahre alt: Ich habe helles Haar und Wimpern, also mache ich alle 3 Jahre ein hellbraunes Permanent Make-up. Die Farbe ist absolut natürlich, mäßig helle Augenbrauen.

Natalia, 32 Jahre: Immer verängstigt, wenn Frauen ihre Augenbrauen mit einem schwarzen Stift bemalen. Nun, wenn Sie ihre Form betonen möchten, ist es besser, ein Tattoo zu machen. Vor dem Tätowieren (ich habe es zweimal gemacht) warne ich den Meister sofort, dass ich keine dunklen Augenbrauen habe. Ich war sowohl zum ersten als auch zum zweiten Mal mit dem Ergebnis zufrieden. Das zweite Mal war es natürlich möglich, Fehler an der Form zu finden, aber im Allgemeinen normal.

Alexandra, 22 Jahre alt: Hat Wimpern und Augenbrauen tätowiert. Der Salon warnte nicht vor einer individuellen Unverträglichkeit der Farbpigmente. Einen Monat später behandelte sie Allergien. Außerdem sehen die Augenbrauen unnatürlich aus. Ich werde es nicht mehr riskieren zu experimentieren.

Vor und nach dem Tätowieren der Augenbrauen

Svetlana, 19 Jahre alt: Mein Haar ist natürlich sehr zäh. Eine Augenbraue ärgerte mich ständig - sie wuchs irgendwo neben mir her. Dummerweise überflutete er den Salon, um die Form zu korrigieren. Aber ich musste mir nach dem Tattoo einige meiner eigenen Augenbrauen rasieren. Und sie wachsen so schnell an mir heran, dass sie sich jetzt zweimal am Tag rasieren müssen. Wenn ich es nicht rechtzeitig entferne, ist die harte schwarze Borste sichtbar. Vielleicht diejenigen, die weiche Haare auf den Augenbrauen haben, und Sie können ein Tattoo machen. Aber in meinem Fall - eine Qual.

Linda, 21: Vor dem Eingriff interviewten alle Freunde und fanden einen guten Meister. Die Augenbrauen waren glatt und ordentlich. Das Tattoo wird seit zwei Jahren gehalten, obwohl es aufgehellt hat, aber es ist immer noch hell. Einmal ging es um die Korrektur.

Lianna, 39 Jahre alt: Die ersten zwei Wochen hatten Angst, wieder am Spiegel vorbeizukommen. Selbst wenn die Wunden fast verschwunden waren, war die Farbe zu schwarz und unnatürlich. Obwohl der Meister davor gewarnt hat, dass es so sein sollte. Jetzt ist alles in Ordnung, ein Schatten, der notwendig ist. Aber Mädchen, bevor du in den Salon gehst, musst du Urlaub machen!

Sehen Sie sich das Video an: Perücken und Permanant Make-up von MC Perücken in Berlin (Februar 2020).

Загрузка...