Schönheit

Die Medien fanden Kompromisse bei "Miss Moscow-2018"

Nach einigen Berichten arbeitete das Mädchen in der Vergangenheit in der Eskorte und kaufte den Sieg im Wettbewerb.

Neulich fand in Moskau das Finale des Wettbewerbs Miss Moscow-2018 statt, bei dem die 24-jährige Alesia Semerenko einen bedingungslosen Sieg errang. Bemerkenswert ist, dass sie in der Vergangenheit bereits an einem solchen Wettbewerb teilgenommen hatte, aber keine Preise gewinnen konnte. Nach Alesyas Sieg in den Medien sickerte Dreck über das Mädchen. Zum Beispiel behaupten einige Quellen, dass Muscovite mit dem Bereich der Begleitservices verbunden ist. Angeblich wird Semerenko jetzt von einem einflussreichen Mann festgehalten, der für die Krone bezahlt hat, die sie erhalten hat.

Darüber hinaus sagen Insider, dass Alesia häufig nach Asien und Europa fliegt, um einige Dienstleistungen für Geschäftsleute anzubieten - einige Quellen erwähnen sogar einen Preis, der bei 5.000 US-Dollar beginnt.

Fans haben bemerkt, dass es in „Instagram“ eine Menge Bilder gibt, die den Charakter und die Rahmen des Restes enthüllen, obwohl es ein Geheimnis bleibt, wo das Mädchen arbeitet. Semerenko hat sich dafür entschieden, diesen schmutzigen Klatsch von Journalisten nicht zu beachten.

Sehen Sie sich das Video an: 13 Eheprobleme, die kluge Paare leicht bewältigen (Februar 2020).

Загрузка...