Mode

Auf den Spuren von Shaun Ross: Albino-Model Leo John

Nach dem ersten männlichen Albinomodell namens Sean Ross, das immense Popularität erlangte, tauchten andere junge Leute im Modellgeschäft auf, inspiriert von seinem Beispiel.

Einer davon war Leo John - ein Junge aus London, der ebenfalls Albinismus hat.

Als Kind wurde Leo ständig aufgezogen, und der junge Mann selbst behauptet, dass er fast jeden Tag gekämpft hat. Die Familie des Jungen war die einzige dunkelhäutige auf seiner Straße, und als sie 1992 einen Albinosohn hatten, wurde die Einstellung ihrer Nachbarn zu ihnen noch schlimmer.

Ist John aufgewachsen, wurde er sowohl in der Schule als auch auf der Straße aufgezogen? und kein einziger Tag im Leben des jungen Mannes war vollständig ohne Konflikte. "In meiner Kindheit habe ich nur davon geträumt, kein Albino zu sein. Ohne Hunderte überraschter Blicke voller Abneigung wäre meine Existenz viel einfacher gewesen", sagt Leo.

Das einzigartige Erscheinungsbild bereitete jedoch nicht nur dem jungen Mann Probleme, und Leo wurde von Personalvermittlern von Modelagenturen wahrgenommen. Der Glückliche nahm das Angebot der Zusammenarbeit sofort an.

Inspiriert von einer neuen Art von Aktivität eröffnete John ein Instagram-Konto, in dem die Veröffentlichungen des Mannes sofort von den Abonnenten gelobt wurden. Sie haben derzeit 11,5 Tausend Leo.

Laut John verdankt er seinen Erfolg weniger seiner Erscheinung als dem banalen Glück. "Ich hatte Glück, denn ich wurde zu einer Zeit geboren, als viele Marken eine Person mit einem unkonventionellen Erscheinungsbild zum Gesicht ihrer Produkte machen wollten. Vor einigen Jahrzehnten schien dies unmöglich", sagt Albino.

Hinter dem Modell viele Fotoshootings und Shows. Leo war Mitglied der London Fashion Week, spielte in mehreren Musikvideos mit und wurde auch ein Vertreter des Lookbooks der russischen Vogue.

Aus dem hässlichen Entlein konnte Leo John ein echtes Profimodell werden, dessen Arbeit heute von Zehntausenden von Menschen hoch geschätzt wird.

Sehen Sie sich das Video an: Week 9, continued (Februar 2020).

Загрузка...