Schönheit

Kirkorov Sobchak zeigte seine Umkleidekabine

Der Popkönig wurde zum Helden von Xenias neuer Show.

Als Teil seiner TV-Show "Vorsicht, Sobtschak!" Ksenia besuchte neulich Philip Kirkorov. Prominente luden das Mädchen in seine Villa ein, die er unmittelbar nach der Geburt der Kinder erwarb. Philip bemerkte, dass er sich schon lange um Immobilien gekümmert hatte, aber zuvor hatte er einen Preis von 25 Millionen Dollar, den er nicht hatte. Erst nachdem der Preis deutlich gesenkt worden war, konnte Kirkorov ein Haus kaufen.

Der Popkönig ließ Sobtschak in einen für ihn wichtigen Raum - eine Umkleidekabine. Ksenia war erstaunt über ihre Größe und Menge der Dinge - Regale mit Schuhen und Kleiderbügeln, die vom Boden bis zur Decke reichten.

Wie Kirkorov zugab, verwendet er aus Bequemlichkeitsgründen den elektronischen Katalog, da es lange dauert, eine Sache manuell auszuwählen.