Mode

Style Guide: 50 Ideen für den blauen Rock

Um zu wissen, was man zu einem blauen Rock trägt, muss man kein Stilguru sein. Dieser Teil der modernen Damengarderobe ist unglaublich beliebt und passt perfekt zu allen Arten von Schuhen, von stilvollen Turnschuhen bis hin zu klassischen Schuhen.

Welche Blautöne sind in dieser Saison in Mode

Die modischen Blautöne dieser Saison unterliegen dem Einfluss natürlicher Weiblichkeit und Natürlichkeit. Im Trend sind gedämpfte Schattierungen von Dunkelblau und Himmelblau, die die Helligkeit des Bildes betonen und die Eleganz des Sets betonen können.

Besonders beliebt ist der Farbton Little Boy Blue in der himmlischen Interpretation, der mit Leichtigkeit und Nachlässigkeit sowie Gelassenheit und natürlicher Schlichtheit leicht Fashionistas erobert. Nicht weniger interessant ist der tiefblaue Farbton der Sargassosee, die einer bodenlosen Tiefsee ähnelt.

Was Sie zu einem blauen Rock tragen sollten: 50 Ideen für stilvolle Schleifen auf dem Foto

Der stilvolle Rock und die Bluse des Originalschnitts ermöglichen es, die Schleife nicht banal, sondern streng und so wirkungsvoll wie möglich zu gestalten. Es sollte die Länge und Art des Rocks, das Vorhandensein des Musters, die Jahreszeit und das Wetter sowie das Material dieser Kleidungsstücke für Frauen berücksichtigen.

Je nach Länge: Maxi, Midi oder Mini?

Die Länge des Rocks ist einfach ein unglaublich magischer Parameter, der die Beine optisch verlängern und kürzer machen kann. Die richtige Wahl der Länge ermöglicht es Ihnen, die Silhouette schlank und fit zu machen, und ein Fehler bei der Auswahl dieses Kriteriums führt zu einem schweren und formlosen Erscheinungsbild.

Ultramarines Chiffon zeichnet sich durch eine hervorragende Kompatibilität mit dem schwarzen Oberteil aus, und Rollkragennudeln ergänzen das helle Midi mit einem mittelgroßen Muster. Das kurz geschnittene schwarze Top American passt gut zum luftigen Rock, und eine kurze gestreifte Bluse bildet einen sehr guten Kontrast zum Faltenrock.

Ausgestelltes Midirock schafft einen leichten und eleganten, jugendlichen Look. Ein Rock von dieser Länge unterstreicht perfekt die Anmut und Eleganz der Silhouette und kann ihre Fülle verbergen und die Figur weiblicher machen. Sie können diese Option mit einer Bluse oder einem Oberteil, einem leichten Langarmhemd oder einem Hut ergänzen.

Der Minirock hat längst Fashionistas auf der ganzen Welt erobert. Dies ist die beste Option, um ein spektakuläres Bild zu erstellen. Alle Blautöne sind hier ganz natürlich mit silbernen Knöpfen, einem kontrastierenden hellen Gürtel, einer klassischen hellen Bluse oder Sommeroberteilen abgestimmt.

Auswahl nach Jahreszeit

Die Röcke werden aus Stoffen jeder Dichte genäht, was nicht nur vom Stil, sondern auch von der Jahreszeit oder den Wetterbedingungen abhängt. Wenn in der Saison keine leichten Stoffe verwendet werden dürfen, ist der Einsatz eines blauen langen Rocks mit einem eleganten und hellen Pullover eine hervorragende Option, um nach draußen zu gehen.

Die Vielseitigkeit der blauen Farbe ermöglicht es Ihnen, den Rock in solchen Farben mit Blusen und Jacken in fast allen Farben zu kombinieren. Eine Kombination mit einer klassischen Bluse oder einem klassischen Hemd ist eine hervorragende Option für die Arbeit oder eine Freizeitschleife im späten Frühling oder frühen Herbst.

Mit Beginn der Herbstkühle und des frühen Frühlings verlieren die Röcke aus satten und edlen Blautönen nicht an Relevanz, sondern harmonieren perfekt mit warmer Oberbekleidung.

Welches Material soll ich wählen?

Röcke können aus dicken und warmen Materialien oder leichten, luftigen und fliegenden Stoffen hergestellt werden. Manchmal verwenden Designer eine Kombination verschiedener Materialien. Spitzenartige Dinge erzeugen eine Aura von Eleganz und Geheimnis, perfekt kombiniert mit einer Vielzahl von Stoffen und Oberteilen in allen Farbtönen.

Outfits mit blauen Chiffonröcken, die perfekt zu Blusen, Tops und Hemden passen, wirken sehr eindrucksvoll und stilvoll.

Sogar der gewöhnlichste Satinrock, ergänzt durch ein sanftes Oberteil, sieht immer umwerfend aus, unglaublich stylisch.

Blaue oder blaue Jeansröcke gehören zu den Basismodellen und können in verschiedenen Stilrichtungen präsentiert werden, ergänzen aber immer den lässigen Stil gut und harmonieren harmonisch nicht nur mit einem dicken Wollpullover, sondern auch mit einer dünnen Seidenbluse.

Nicht weniger originell wirken stilvolles blaues Leder und gestrickte Röcke, die ausnahmslos auf sich aufmerksam machen. Natürlich kann diese ungewöhnliche Option nicht auf Freizeitkleidung zurückgeführt werden.

Welcher Stil passt am besten?

Es gibt eine Vielzahl von Modellen. In seiner Silhouette kann der Rock gerade, verlängert oder verengt sein. Nach Art des Schnitts - in der Baugruppe oder in der Falte, "halbe Sonne" oder "Sonne", Jahr oder mit dem Geruch, Sarong, ausgestellt und andere. Eine klassische und eher strenge Variante - ein strahlend blauer Bleistiftrock mit weißer Bluse und weißen Schuhen.

Der Sonnenrock erzeugt einen „leichten“ Look und passt perfekt zu fast allen Farben und Schattierungen. Besonders beeindruckend wirkt er jedoch mit einem schwarzen oder weißen Oberteil.

Ein blauer, knielanger, gerader Rock ist eine traditionelle Bürooption, die meistens durch eine helle Bluse und eine schlichte Jacke ergänzt wird.

Beliebt in dieser Saison im Marinestil - die originelle Kombination aus einem blauen Rock-A-Linie oder einer A-Silhouette mit einer Weste und ausgefallenen Accessoires.

Modische Bilder mit einem langen blauen Faltenrock sind ein echter Fund für romantische Naturen.

Ein breiter blauer, bodenlanger Faltenrock ist perfekt für die Nebensaison oder nur für einen kühlen Abend.

Blauer Tulpenrock kann als stilvolle, aber eher strenge Bürokleidung verwendet werden.

Im Sommer wirken lange Röcke von satter oder tiefblauer Farbe besonders vorteilhaft mit dem ursprünglichen Saum sowie mit Jahresröcken.

Musterideen unter Verwendung der blauen Röcke mit Mustern

Dunkelblaue, tiefe Töne reduzieren optisch die Lautstärke der Figur, weshalb diese Farbe besonders häufig von Designern in den Kollektionen für Modelle in Übergröße verwendet wird. Trotzdem ist die Farbe der Queen of England längst zu einem Klassiker geworden und bei Modefrauen auf der ganzen Welt gefragt.

Ein locker sitzendes Maxi mit einem originellen Zebramuster, ergänzt durch ein schwarzes Hemd mit kurzen Ärmeln, ist ein wahres Symbol für Freiheit und Träumerei.

Ein klassischer Look mit einem geraden blauen Rock mit einem originalen Schmetterlingsflügelmuster und einem weißen Gürtel, ergänzt durch eine blaue Bluse und goldene Boote. Diese Kombination ist perfekt für jeden Tag.

Ein hellblaues, gerade geschnittenes Denim-Muster mit Blumenmuster wird vorteilhafterweise durch Knöpfe ergänzt. Ein sportliches blaues Sweatshirt und klassische Sandalen machen den Look komplett und modern. Dies ist ein Paradebeispiel für den aktuellen Mix verschiedener Stile in dieser Saison.

Das Dorfbild ist wieder im Trend. Zu diesem Zeitpunkt wird die Aufmerksamkeit auf einen breiten blauen Rock mittlerer Länge gelenkt, der mit einem weißen Spitzenmuster verziert ist. Diese Option wird harmonisch mit einem weißen Spitzenhemd und klassischen Pumps kombiniert.

Ein Modell mit hohem Schlitz in Kombination mit einem schwarzen Oberteil zieht den gleichen Blumendruck an. Gestreifte Sandalen mit einer bequemen Korksohle verleihen dem Bild einen kompletten Look.

Der Haupttrend der Saison sind Modelle mit Blumenmuster und hoher Taille, die die stilvolle und moderne Garderobe eines jeden Modefans perfekt ergänzen.

Modelle in Erbsen und Käfig, die immer noch im Trend und in den Optionen mit geometrischem Muster sind, haben ihre Relevanz nicht verloren.

Blaue Farbe und ihre Schattierungen sind fast universell. Sie lassen sich perfekt mit den meisten Tönen kombinieren - von zarten Pastelltönen bis hin zu lebendigen und unglaublich satten Farben. Aus diesem Grund entstehen jetzt auf der Basis von blauen Röcken eine Vielzahl von stilvollen und originellen, sehr saftigen und modernen Looks.